Kriminalhauptkommissarin S. Köhler wandert für die Flutopfer im Ahrtal

Aktualisiert: 4. Sept.

Heute Morgen in der Hessenschau haben wir diesen Artikel gelesen und befanden, das ist eine tolle Sache, weil es eine soziale Aktion einer Hauptkommissarin ist.


In 19 Etappen und gut drei Wochen will die Kriminalhauptkommissarin der südhessischen Polizei 415 Kilometer durch Hessen marschieren und dabei alle Polizeipräsidien des Landes besuchen.


Hier wird Herz gezeigt, daher unterstützt Pro Polizei die Aktion mit 200 Euro. Da das Spendenkonto nicht im Pressartikel veröffentlicht wurde, anbei das Spendenkonto.


Aktion Deutschland Hilft e.V.

IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30 Verwendungszweck: Wanderherz


Anbei der ganze Presseartikel.


https://www.hessenschau.de/panorama/durch-hessen-fuers-ahrtal-polizistin-wandert-415-kilometer-fuer-den-guten-zweck,wanderpolizistin-100.html




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen