Pro Polizei Frankfurt beim Frankfurter Fastnachtszug 2020

Am Sonntag, dem 23. Februar 2020 wird unsere Bürgerinitiative beim großen Fastnachtsumzug in Frankfurt am Main mit der Zugnummer 205 – 206 teilnehmen.

Wir fahren direkt hinter dem Prinzenwagen, das ist doch eine Ehre!

Gesucht werden noch Bürger in Zivil oder auch in ziviler Berufskleidung, wie Sanitäter, Fußballspieler, Tennisspieler, Radrennfahrer, Automechaniker, Koch, Bäcker, Karate- sportler oder Rugbyspieler, die bei unserer Zugnummer mitlaufen!

Bei Interesse nehmen Sie bitte umgehend Kontakt auf mit Arthur Möller, 1. Vorsitzender Pro Polizei Frankfurt e. V, Mobil 0171 – 80 17 765 und sagen uns, in welchem Outfit Sie teilnehmen möchten!

Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Freunde, Bekannte oder auch Mütter mit Kind und Kinderwagen mitbringen!

Mit dieser Aktion wollen wir Pro Polizei Frankfurt als Bürgerinitiative in unserer Stadt bekannter machen. Dem Fastnachtszug werden etwa 350.000 Menschen zuschauen, sowohl an der Strecke als auch im Fernsehen!

Treffpunkt am Sonntag, 23. Februar 2020 in der Zeit von 10.00 – 10.20 Uhr: Hafenstraße 21, Am Wasserhäuschen, 60327 Frankfurt/Main (Gutleutviertel) Zugstart: 10.45 – 11.00 Uhr




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen