Pro Polizei spendet an die Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft

Aktualisiert: 26. Juni

Wir konnten unsere ersten Gelder durch Spenden sammeln und haben diese natürlich auch gemäß unserer Satzung verwendet. Wir möchten gutes tun für die Polizei und dafür ist die Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft genau die richtige Adresse.


Wir danken allen Spendern und hoffen auch im nächsten Jahr wieder an die Stiftung spenden zu können.


Es ist das Ziel der Stiftung bundesweit im Dienst verletzten Polizeibeamt(inn)en und den Angehörigen anderer Sicherheitsbehörden – beispielsweise aus Justiz, Zoll oder Berufsfeuerwehr – und deren Familien benötigte Unterstützung zu gewähren. Auch Hinterbliebenen von ums Leben gekommenen aus diesem Personenkreis steht unsere Hilfe zur Verfügung.

Es sind gerade die in der Inneren Sicherheit tätigen Berufsgruppen, die einen schweren und gefährlichen Dienst versehen, der meist mit einer hohen physischen und psychischen Belastung verbunden ist. Unfälle, Brände, Schusswechsel, Verletzungen im Dienst oder der Verlust eines Kollegen gehören zu ihrem Beruf und hinterlassen Spuren an Seele, Körper und Geist.

Die Unterstützung der Stiftung ist nicht den Gewerkschaftsmitgliedern vorbehalten, sondern wendet sich völlig unabhängig von einer Mitgliedschaft an den dem Stiftungszweck zu entnehmenden Personenkreis.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen